Bio Hotel Kataloge finden Sie
in allen unseren Märkten!

Grosser Bahnhof,|grosser Genuss

In unser Bio-Bahnhofswirtschaft im historischen Bahnhof Klotzsche lassen wir alte Traditionen wieder aufleben!

Bereits Ende des 19. Jahrhunderts, als der Bahnhof Klotzsche noch Klotzsche-Königswald hieß, gab es eine Bahnhofswirtschaft. Klotzsche-Königswald gewann als Ausgangspunkt für Ausflüge in die Dresdner Heide zunehmend an Bedeutung und eine Bahnhofsgaststätte mit Biergarten musste dringend her. Zur Schließung der Bahnhofswirtschaft gibt es nur den traurigen Hinweis, dass sie in den 1950er Jahren nach einer Prügelei zwischen Deutschen Gästen und Sowjetsoldaten geschlossen wurde.  

Das konnten wir so nicht stehen lassen! Seit Dezember 2016 haben wir ein „Bio“ hinzugefügt und unsere Bio-Bahnhofswirtschaft eröffnet.

Heute gibt es dort ca. 25 Sitzplätze. Und einen schönen Bio-Biergarten mit zusätzlichen 45 Sitzplätzen – genau wie früher!

Unser Koch zaubert mit seinem Team eine kreative, frische Küche auf den Teller – natürlich alles 100% Bio mit vielen Zutaten direkt vom Hof oder von regionalen Bio-Betrieben. Bier gibt es natürlich frisch gezapft - vom Nerchauer Brauhaus!

Neben vielseitiger Küche bieten wir auch ein vielseitiges Programm: Kochkurse, Themenabende, von Mai bis September jeden Freitag Feierabendgrillen und vieles mehr.

Gerne können Sie die Bio-Bahnhofswirtschaft auch für Ihre individuelle Feier mieten - nähere Infos finden Sie hier! Wir unterbreiten Ihnen gerne Menü-Vorschläge oder Sie besprechen Ihre eigenen Ideen mit unserem Koch. Sprechen Sie uns an!

Ab in den Biergarten!

Jetzt heißt es endlich wieder "Prost Sommer!" - unsere Bio-Bahnhofswirtschaft im historischen Bahnhof Klotzsche hat wieder ihren kleinen, feinen Biergarten geöffnet! Von Mai bis September gibt es jeden Freitag unser Feierabend - Grillen von 17-22 Uhr (Küchenschluss 21 Uhr). Bei Podemuser Grillspezialitäten, Salatbuffet und frisch gezapftem Nerchauer Pils lässt es sich gut den Feierabend im Bahnhofsflair genießen...Zu Feiern gibt es aber nicht nur den Feierabend und den Start der Biergartensaison, sondern auch das 110-jährige Jubiläum des "Neuen Bahnhofs Klotzsche" - da kann man schon mal darauf anstoßen! Apropos Bier: Der Bahnhof Klotzsche ist übrigens auch bestens an den öffentlichen Verkehr angebunden: nur 6-7 Minuten per Zug aus der Neustadt, BUS 70, 80, 308 (Bahnhof Klotzsche), TRAM 7 (Zur Neuen Brücke)

 

Kochkurse

In unserer Bio-Bahnhofswirtschaft finden auch unsere Bio-Kochkurse statt.
Mehr Infos
Unser aktuelles Kursangebot
Unsere AGB

Öffnungszeiten

Bio-Bahnhofswirtschaft
Mo-Do 7-19 Uhr
Fr 7 bis 22 Uhr,
Sa 8 bis16 Uhr

Frühstücksangebot
8 bis 11 Uhr

Mittagsangebot
11 bis 15 Uhr, danach Kleinigkeiten am Nachmittag

Abendangebot jeden FREITAG
17 bis 21 Uhr

Wir haben jetzt JEDEN FREITAG bis 22 Uhr für Sie geöffnet (Küchenschluss ca. 21 Uhr)! Ab 4. Mai geht es wieder los mit unserem Feierabend-Grillen, welches dann jeden Freitag von Mai bis September unsere Abendkarte ablöst. Wir freuen uns auf Sie!

Unsere Speisekarte finden Sie hier. Unsere Mittagsangebote wechseln täglich - alle Tagesangebote finden Sie auf unserer Tafel!

Der Bahnhof Klotzsche ist übrigens auch bestens an den öffentlichen Verkehr angebunden: nur 6-7 Minuten per Zug aus der Neustadt, BUS 70, 80, 308 (Bahnhof Klotzsche), TRAM 7 (Zur Neuen Brücke)

Durchgehend
Kaffee & Kuchen, belegte Brötchen und viele Leckereien für den (Durch-)Reisenden – auch zum Mitnehmen!

Kontakt

Bio-Bahnhofswirtschaft
im historischen Bahnhof Klotzsche
Zur Neuen Brücke 4a
01109 Dresden
Telefon: 0351 27515146
Email: bio-bahnhofswirtschaft
(at)vorwerkpodemus.de
Email senden!